Der ultimative Lean Body Plan Was genau ist das? - VNMshop Zum Inhalt springen
UNSER STORE IN ROTTERDAM IST GEÖFFNET!
UNSER STORE IN ROTTERDAM IST GEÖFFNET!

Ultimativer Lean Body Plan

Ultimativer Lean Body Plan


5 Minuten lesen

Möchten Sie mit möglichst wenig Fett saubere Muskelmasse aufbauen? Dann schauen Sie sich den Lean Body Plan an!


Wenn Sie in kurzer Zeit 10 kg zunehmen, ist dies normalerweise eine Kombination aus Muskelmasse, Fett und Feuchtigkeit.

Wenn Sie eine "schmutzige Masse" machen, ist der Anteil an Fett und Feuchtigkeit nur im Verhältnis zu der Muskelmasse, die Sie gewonnen haben, größer. Und als fanatische Sportler wollen wir das natürlich nicht. Wir bemühen uns, mit so wenig Fett wie möglich schlanke Muskelmasse aufzubauen. 


Um kurzfristig sichtbare Ergebnisse zu erzielen, ist es sehr wichtig, dass Sie mindestens dreimal pro Woche Krafttraining machen. Für beste Ergebnisse müssen Sie 3 bis 4 Mal pro Woche an den Eisen hängen. 

Zusätzlich zu den Trainingsreizen, die Sie Ihrem Körper mit dem Krafttraining geben, das Sie regelmäßig machen, müssen Sie Ihre Ernährung an Ihre Ziele anpassen. Wenn Sie dies nicht tun, wird es eine lange ... Sackgasse sein, die schließlich zu Enttäuschung und Demotivation führen wird. 

"Ja, aber ich gehe zweimal am Tag ins Fitnessstudio"! Denken Sie daran: "Nur weil Sie viel tun, heißt das nicht, dass Sie viel erledigen."

Egal wie oft Sie ins Fitnessstudio gehen, ohne einen Aktionsplan werden Sie nie Ihr volles Potenzial erreichen.

Neben einem guten Trainingsplan müssen Sie daher auch einen Ernährungsplan einhalten. Das bedeutet nicht, dass man ab heute als Mönch durchs Leben gehen muss und dass alles und jeder aus dem Weg gehen muss, damit man jedes Reiskorn zum richtigen Zeitpunkt auf das Gramm bringt. Sie werden langfristig die besten Ergebnisse erzielen. Und auf lange Sicht ist es wichtig, dass Sie Spaß daran haben, was Sie tun, damit es langfristig geht. Daher ist es wichtig, dass Sie die Grundlagen des Krafttrainings und die erwarteten Ergebnisse verstehen, um sie unterhaltsam und langfristig anwenden zu können.

Wie viel Protein brauche ich pro Tag?

Jemand, der regelmäßig ernsthaft Sport treibt (3-5 Mal pro Woche), benötigt zwischen 2 und 3 Gramm Protein pro kg Körpergewicht. Mehr als 3 Gramm pro kg Körpergewicht haben keinen Mehrwert.
Wenn Sie 50 Gramm Protein hintereinander einnehmen, ist dies keine Katastrophe. Ihr Körper ist so aufgebaut, dass er Tag und Nacht Lebensmittel verarbeitet. Wenn Ihr Körper diese 50 Gramm nicht benötigt, wird Ihr Körper einige dieser Proteine ​​abbauen, um das richtige Gleichgewicht zu finden.

Im Folgenden haben wir für Sie den „Lean Body Plan“ vorbereitet, mit dem Sie schlanke Muskelmasse aufbauen können, ohne dass sich überschüssiges Fett ansammelt.

Im Lean Body Plan finden Sie 2 verschiedene Shakes:
Ultimatives Isolat ist ein Shake mit einem hohen Proteinanteil und ideal zum Aufbau von Muskelmasse. 
Ultimatives Kasein enthält die richtigen langsam absorbierenden Proteine ​​unmittelbar vor dem Schlafengehen.

Kohlenhydrate?

Was ist mit Kohlenhydraten? 
Kohlenhydrate sind der Energieversorger für Ihren Körper. Um Energie freizusetzen, werden die Kohlenhydrate aus Ihrer Ernährung in Glukose umgewandelt, so dass Sie einen stabilen Blutzuckerspiegel haben.


Wenn Sie nicht genug Kohlenhydrate erhalten, muss der Körper andere Quellen verwenden, um Glukose freizusetzen. Im besten Fall sind dies Ihre Fettreserven, aber in der Praxis ist es leider so, dass es sich um eine Kombination aus Fett und Protein handelt (lesen Sie Muskelmasse ab). Deshalb ist es immer sehr wichtig, genügend Protein zu sich zu nehmen, damit Ihr Körper nicht in einen katabolen (muskelbrechenden) Zustand gerät.

Wenn Sie zu viele Kohlenhydrate konsumieren, ist der Blutzuckerspiegel zu hoch und Ihr Körper produziert Insulin, um die überschüssige Glukose als Fett zu speichern. 

Es ist wichtig, dass die Kohlenhydrate, die Sie essen, langsam aufgenommen werden, damit Sie einen stabilen Blutzuckerspiegel aufrechterhalten. Wählen Sie also komplexe Kohlenhydrate anstelle von Zucker.


Was sind gute Kohlenhydrate?

Gute Kohlenhydrate sind:

-Basmati-Reis, brauner Reis, Haferflocken, (Süß-) Kartoffeln, Mehrkornnudeln, Vollkornbrot usw.

Schlechte Kohlenhydrate sind:

-Candy, Kekse, Eis, Kuchen, zuckerhaltige Erfrischungsgetränke usw.

Wenn Sie den ganzen Tag über genügend komplexe Kohlenhydrate essen, benötigen Sie keinen Zucker in Ihrer Ernährung.

Wie wäre es mit Fetten?

Sie haben gesättigte Fette und ungesättigte Fette. Gesättigte Fette sind die harten Fette. Sie finden sie hauptsächlich in fettem Fleisch und fetthaltigen Saucen. Es ist wichtig, diese aus Ihrem täglichen Ernährungsplan herauszuschneiden. Natürlich können Sie manchmal einen fettigen Hamburger essen oder im Sommer ein Familiengrill genießen, aber beschränken Sie sich auf maximal 1 Tag pro Woche.

Versuchen Sie besonders, gesunde ungesättigte Fette zu essen. Sie finden diese in fettem Fisch wie Lachs, Makrele und Hering, aber auch in Avocados, Oliven und ungerösteten Nüssen.

Nachfolgend finden Sie den Download für den Lean Body Plan.
Bestehend aus 3 Mahlzeiten und 3 Shake-Momenten.
Dieser Zeitplan ist ideal für den Aufbau von Muskelmasse.

HERUNTERLADEN

Schlanker Körperplan

«Zurück zum Blog

Flüssiger Fehler: Es konnten keine Asset-Snippets / geschätzten Liefertage gefunden werden